Dienstag, 7. Januar 2014

Freebook: Minion-Mütze aus Baumwollgarn

Vor einigen Wochen haben meine Kids die DVD "Ich - unverbesserlich" bekommen. Sie lieben sie! Besonders die Minions haben es ihnen angetan, und mein Sohnemann spielt oft mit imaginären Minions.
Also war klar, zu Weihnachten muss es eine Minion-Mütze geben (und den Teil 2 auf DVD).

Und weil ich schon mal dabei war, dachte ich, ich fotografiere mit und schreibe euch ein Tutorial.

Hier die Anleitung für die Mütze, gehäkelt mit dem Baumwollgarn Catania und Häkelnadel 3,5.



Anleitung für die Minion-Mütze (Baumwollgarn, z.B. Catania, Häkelnadel Nr. 3,5):

Man benötigt ca. ein halbes Knäul Catania in gelb, sowie Reste in blau, schwarz, weiß und grau.

Die fertige Mütze misst ungedehnt 19 cm von der Mitte oben bis unten und hat ca. 46 cm Umfang. Somit passt sie Menschen mit einem Kopfumfang von ca. 50 bis mindestens 56 cm (da Baumwollgarn recht dehnbar ist).

Es wird in Runden gearbeitet; jede Runde beginnt mit einer Luftmasche (wem 2 lieber sind, der macht 2), und endet mit einer Kettmasche in das erste Stäbchen der Runde.

Runde 1: In einen Fadenring 8 halbe Stäbchen arbeiten (Alternativ 3 Luftmaschen zur Runde schließen, und in diesen Kreis 8 halbe Stäbchen).

Runde 2: In jede Masche zwei halbe Stäbchen.

Runde 3: *Ein halbes Stäbchen in die erste Masche, zwei halbe Stäbchen in die nächste Masche*, von *-* wiederholen, bis zum Ende der Runde.

Runde 4: *Je ein halbes Stäbchen in die erste und zweite Masche, zwei halbe Stäbchen in die nächste Masche*, von *-* wiederholen, bis zum Ende der Runde.

Runde 5: *Je ein halbes Stäbchen in die erste bis dritte Masche, zwei halbe Stäbchen in die nächste Masche*, von *-* wiederholen, bis zum Ende der Runde.

Runde 6: *Je ein halbes Stäbchen in die erste bis vierte Masche, zwei halbe Stäbchen in die nächste Masche*, von *-* wiederholen, bis zum Ende der Runde.

Runde 7: *Je ein halbes Stäbchen in die erste bis fünfte Masche, zwei halbe Stäbchen in die nächste Masche*, von *-* wiederholen, bis zum Ende der Runde.

Runde 8: *Je ein halbes Stäbchen in die erste bis sechste Masche, zwei halbe Stäbchen in die nächste Masche*, von *-* wiederholen, bis zum Ende der Runde.

Runde 9: *Je ein halbes Stäbchen in die erste bis siebte Masche, zwei halbe Stäbchen in die nächste Masche*, von *-* wiederholen, bis zum Ende der Runde.

Runde 10: *Je ein halbes Stäbchen in die erste bis achte Masche, zwei halbe Stäbchen in die nächste Masche*, von *-* wiederholen, bis zum Ende der Runde.

Runde 11: *Je ein halbes Stäbchen in die erste bis neunte Masche, zwei halbe Stäbchen in die nächste Masche*, von *-* wiederholen, bis zum Ende der Runde.

So sieht es jetzt aus:

Runde 12 bis 17: Ein halbes Stäbchen in jede Masche.

Jetzt wölbt sich das Teil und sieht langsam einer Mütze ähnlich. 


Runde 18: Farbwechsel zu schwarz. Damit der Farbwechsel später schön aussieht, den neuen Faden schon bei der Kettmasche der Vorrunde durchziehen.


Eine Luftmasche, ein halbes Stäbchen, so sieht es jetzt aus. (Im Nachhinein finde ich, dass mein schwarzer Streifen, der ja das "Brillenband" darstellt, zu tief angesetzt ist. Würde also empfehlen, den Farbwechsel in der 15. oder 16. Runde zu machen.)


Runde 19: Ein halbes Stäbchen in jede Masche, in schwarz.

Runde 20 bis 26: Ein halbes Stäbchen in jede Masche, in gelb.

Runde 27 bis 33: Ein halbes Stäbchen in jede Masche, in blau.

Runde 34: Für einen schönen Abschluss häkle ich in jede Masche eine lockere Kettmasche. 



Die Mütze ist jetzt fertig. 

Für meinen Sohnemann (3,5 Jahre, Kopfumfang 52 cm) ist sie leider zu lang geworden, die letzten 5 - 6 Reihen hätte ich weglassen müssen. Wenn ihr diese Mütze für ein großes Kind machen möchtet, dann einfach der Anleitung folgen, für ein kleineres Kind weniger Reihen häkeln (ich würde den Farbwechsel zu blau schon 2 oder 3 Reihen früher machen und dann nur 3 oder 4 Reihen in blau häkeln). 

Minion-Auge:

Runde 1: Mit schwarz in einen Fadenring 7 halbe Stäbchen arbeiten. 

Runde 2: In jede Masche zwei halbe Stäbchen. Wechsel zu blau (oder die dritte Runde auch in schwarz).

Runde 3: *Ein halbes Stäbchen in die erste Masche, zwei halbe Stäbchen in die nächste Masche*, von *-* wiederholen, bis zum Ende der Runde. Wechsel zu weiß.



Runde 4: *Ein halbes Stäbchen in die erste und zweite Masche, zwei halbe Stäbchen in die nächste Masche*, von *-* wiederholen, bis zum Ende der Runde. 

Runde 5: *Ein halbes Stäbchen in die erste bis dritte Masche, zwei halbe Stäbchen in die nächste Masche*, von *-* wiederholen, bis zum Ende der Runde. 

Runde 6: *Ein halbes Stäbchen in die erste bis vierte Masche, zwei halbe Stäbchen in die nächste Masche*, von *-* wiederholen, bis zum Ende der Runde. Wechsel zu grau.

Runde 7: *Ein halbes Stäbchen in die erste bis vierte Masche, zwei halbe Stäbchen in die nächste Masche*, von *-* wiederholen, bis zum Ende der Runde. 

Runde 8: Ein halbes Stäbchen in jede Masche. Damit wölbt sich der Rand des Auges und sieht aus wie die Brillenränder. Den grauen Faden abschneiden, aber etwas länger lassen (damit wird das Auge dann auf die Mütze genäht). Mit weiß kann man noch einen weißen Reflexpunkt ins Auge sticken. 

So wird das Auge aufgenäht: 

Zwischen der letzten weißen Runde und der ersten grauen Runde auf die Mütze nähen. 



Noch einige Haarsträhnen befestigen, Mund aufsticken.

Fertig! 



Wer den Film kennt, weiß, dass es die Minions auch mit anderen Frisuren und auch einäugig gibt. Der Fantasie sind also keine Grenzen gesetzt! 
Viel Spaß beim Nacharbeiten!


Diese Anleitung darf zu Made4Boys, Häkelliebe, Meertje und zum Creadienstag! Bei Scharly gibt's auch eine neue Linkparty, wo alles, was man sich selbst ausgedacht hat, hin darf. Perfekt! Danke!

P.S.: Die Anleitung wurde nicht probegehäkelt. Wer einen Fehler entdeckt, bitte melden!

Kommentare:

  1. Tolle Idee!!! Danke, für das Tutorial!!!

    AntwortenLöschen
  2. HAHAHAHAHA! Großartig!
    Wunderbar!
    Tolle Idee! Grandios umgesetzt!
    BIG LIKE!!!

    GLG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Die ist ja total genial... die muss ich ausprobieren !!!
    Tolle Idee!

    AntwortenLöschen
  4. Oh ist die toll!!! Die Anleitung muss ich gleich mal meiner Häkelfee zuschicken;-)
    Liebe Grüße Karina

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Mütze und tausend Dank für´s Tutorial. Mach ich bestimmt auch mal.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  6. Die sieht ja klasse aus :) Schade, dass ich sowas nicht häkeln kann.
    Liebste Grüße
    Mareike von http://unefantastiqueterre.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. eine witzige mütze und noch dazu mit anleitung - klasse !

    lg anja

    AntwortenLöschen
  8. Wow, super geniale Mütze! Das Tutorial muss ich gleich pinnen! :)

    Danke und glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Idee! Und vielen Dank für die Anleitung!

    AntwortenLöschen
  10. Die ist total genial die Mütze! Meine Jungs lieben auch die Minions und die beiden Filme!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  11. Deine Mütze ist so klasse geworden ;0) und die Anleitung dazu perfekt... da werden bald noch ganz viele Minions die Stadt durchqueren :0) Liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  12. Vielen Dank für die Anleitung. Klasse Umsetzung. Zur Infooooo: Wir sind auch total im Minionsfieber :D.GLG

    AntwortenLöschen
  13. Cool - die kannst du bei Scharly verlinken - die ist super. LG

    AntwortenLöschen
  14. Deine Mütze ist echt der Hammer. Respekt!
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  15. Ahhhhhh geil!!!! Eigentlich sollte ich auf meine Prüfungen lernen, aber wenn ich so was sehe... Hilfe!

    AntwortenLöschen
  16. cool

    ich hab gestern einen für die püppi gehäkelt

    AntwortenLöschen
  17. Die Mütze ist genial! Super! Und noch dazu so eine tolle Anleitung!
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  18. Super! Kommt ja wie gerufen! Habe erst an Neujahr eine Anfrage für solch eine Mütze bekommen von dem 10 Jähren Sohn einer Freundin. Da werd ich mich doch gleich mal dran machen.
    Vielen Dank :) Super Anleitung - wie immer! Du kannst es einfach :)

    AntwortenLöschen
  19. Die Mütze ist total klasse!!!
    Danke das Du dabei bist
    *knutscha
    scharly

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Nina,

    ich liebe die Minions auch und finde deine Anleitung toll. Sollte ich mal Kinder haben, kriegen alle eine Minion-Mütze :D
    Dankeschön und alles Gute für´s neue Jahr,
    Linda :)

    AntwortenLöschen
  21. Sehr schicke Mütze, darf Sohnemann nicht sehen, obwohl, die passenden Handschuhe hab ich ihm ja schon gehäkelt ... Die 2. DVD gabs bei uns auch zu Weihnachten.
    Kreative Grüße
    PEtra

    AntwortenLöschen
  22. kreisch, was ne geniale mütze.... ob mein sohn mit 27 die noch aufzieht, versuch macht klug...

    LG Micha

    AntwortenLöschen
  23. Sooo cool!!!
    Meine Jungs lieben das "Spiel mit den gelben Männern" :-)
    DANKE für die Anleitung, ich geh gleich mal meine Cataniavorräte sichten...
    GLG
    Ruth

    AntwortenLöschen
  24. WOW. Die ist toll. Die mach ich auf jeden Fall für meinen Neffen zum Geburtstag und verlinke es auf meinem Blog. :). Danke für die tolle Anleitung.
    LG Ella

    AntwortenLöschen
  25. Bei Nadelstärke 5 wird die Mütze zu groß wo muss ich welche Reihe weglassen, damit die Mütze passt, können Sie mir da helfen?

    AntwortenLöschen
  26. Bananaaaaaa ��Super genau so eine Anleitung hab ich gesucht. DANKE

    AntwortenLöschen
  27. Vllt. stelle ich mich ja nir doof an, aber bei mir wandert die naht sobald ich aufhöre maschen zuzunehmen. jemand einen tip? ansonsten ist die Anleitung aber super

    AntwortenLöschen
  28. Hallo super wäre auch ein Video dazu, vielleicht hast ja Lust eines zu machen!!!!

    AntwortenLöschen
  29. Hallo super wäre auch ein Video dazu, vielleicht hast ja Lust eines zu machen!!!!

    AntwortenLöschen
  30. Danke für die tolle Anleitung!

    Christine

    AntwortenLöschen